Über uns

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Braunschweiger Amnesty-Gruppe!

Unter den Corona-Auflagen finden nach der Sommerpause wieder Treffen statt. Aber immer gibt es auf der Seite von Amnesty Deutschland die Möglichkeit, sich für Menschen einzusetzen.

Wir treffen jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat um 19 Uhr 30 in der Brunsviga. Interessenten können am besten vorher per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Weniger formell findet gewöhnlich am 3. Montag im Monat um 18 Uhr 30 unser Stammtisch in der DRK-Kaufbar statt, Helmstedter Straße 135. Meistens hat jemand ein Thema vorbereitet, auf jeden Fall geht es dort nicht um organisatorisches, wie bei den Gruppentreffen.–>

1. Montag im Monat, 13:40 – 14:00, Okerwelle
Jeden 1. Montag im Monat gestalten wir das Programm der Okerwelle auf 104.6 MHz.

Im Mai 2019 haben wir unsern 50. Geburtstag gefeiert, hier die Nachlese.

4x pro Jahr
Die Braunschweiger Amnesty-Gruppe beteiligt sich an der Aktion „4x pro Jahr“. Hier bekommt man 4x im Jahr per Mail Informationen zu einem Fall von Amnesty und einen fertig verfassten Brief, den man nur noch ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben und dann abschicken muss.
Inzwischen gibt es auch in Braunschweig dafür einen größeren Verteiler, weil sich immer mehr Menschen daran beteiligen, da die Aktion nicht so zeitintensiv ist und man sich trotzdem für Amnesty bzw. für einen bedrohten Menschen einsetzen kann.
Kontakt und Information: udo.dittmann@t-online.de.